„…Wir verwöhnen uns grundlos mit Dingen, die unsere Körper und unsere Seelen mögen. Wir geben auf uns acht, wenn wir spüren, dass wir müde werden oder eine Pause brauchen. Zugegeben, im Pause machen dürfen wir uns beide noch üben. Unser schöpferischer Geist kennt da manchmal keine Pausen…“

Fühl dich eingeladen in diesen Moment einzutauchen in ein ganz persönliches Interview, über unsere Begegnung und die Kunst der Selbstliebe…

 

Über ihre Begegnung und die Kunst der Selbstliebe – Janin Devi & André Maris

Janin Devi & André Maris